145636
Image 0 - Das Kloster von Claro
Image 1 - Das Kloster von Claro
Image 2 - Das Kloster von Claro

Das Kloster von Claro

Der Weg über den Maultierpfad zum Kloster der Heiligen Maria Assunta erscheint einem wie ein Sprung in die Vergangenheit.

Tatsächlich scheint das Kloster inmitten der Hektik unserer Zeit von einem Mantel beinahe irrealen Schweigens umhüllt. In seinem Inneren leben die Nonnen in Klausur und folgen den Regeln des Glaubens und des Gebets. Das Kloster erhebt sich auf einem Felsvorsprung oberhalb von Claro, ist von Kastanienbäumen umgeben und gibt den Blick frei auf eine einmalige und ruhige Rundsicht über das Rivieratal im Tessin. Im weiteren Verlauf erreicht man Maruso; von hier aus öffnet sich ein freier und weiter Blick auf das gesamte Tal bis hin nach Bellinzona und die Berge des Sottoceneri. Der Rückweg verläuft vorbei an Censo und trifft anschliessend wieder auf den Aufstiegsweg.

Tipps

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben.

Varianten

-