143068
Image 0 - La Formagella
Image 1 - La Formagella
Image 2 - La Formagella

La Formagella

Info

Centro Competenze CCAT
info@ccat.ch
Lista produttori

Der Formaggella ist ein mittelgrosser Halbhartkäse, der in der italienischen Schweiz, im Flachland und auf den Alpen produziert wird. Über eine Person, die unter dem Schielen leidet, sagt man auf Dialekt: „O ga un ecc che varda su l’ass di formagel“ d.h. „Er hat ein Auge, das auf die Diele der Formaggella-Käseleiber starrt.“

Der Ausdruck bezieht sich auf die Diele der Küchendecke, in die der Formaggella-Käse zum Trocknen gelegt wurde, auch um ihn von den Mäusen fern zu halten. Formaggella ist die Verkleinerungsform des Substantivs Käse, vielleicht um eine kleine Aufwertung gegenüber den anderen Käsesorten zu erreichen (als ein „echter“ Käse wurde jener betrachtet, der für mehr als 90 Tage reifen konnte, wie z.B. der Bergkäse). 

(Texte: Verband Kulinarisches Erbe der Schweiz, www.patrimoineculinaire.ch. Bild: alpinavera.ch)

Eigenschaften

  • TYPISCHE PRODUKTE Käse