2797
Image 0 - Burg Sasso Corbaro
Image 1 - Burg Sasso Corbaro
Image 2 - Burg Sasso Corbaro
Image 3 - Burg Sasso Corbaro
Image 4 - Burg Sasso Corbaro
Image 5 - Burg Sasso Corbaro
Image 6 - Burg Sasso Corbaro

Burg Sasso Corbaro

Info

Via Sasso Corbaro 44
6500 Bellinzona
Tel: +41 91 825 59 06
info@bellinzonese-altoticino.ch
www.bellinzonese-altoticino.ch

Der Name dieser Festung basiert auf ihrer geografischen Lage: Das Castello befindet sich auf einem felsigen Vorsprung, der so dunkel ist wie die Federn der Raben (die dialektale Bezeichnung für «Rabe» ist «corbatt»). Es handelt sich hierbei um ein typisches Sforza-Schloss, dessen Mauerwerke auf geometrische Grundformen beschränkt sind. Neben dem viereckigen Innenhof, der von hohen Mauern umgeben ist, gibt es auch einen massiven Hauptturm sowie den Beobachtungsturm.

 

Das Castello di Sasso Corbaro ist die einzige der 3 Burgen mit einem präzisen Erbauungsdatum: Es war das Jahr 1479. Die Festung wurde in etwas mehr als 6 Monaten vom Architekten und Militäringenieur Benedetto Ferrini errichtet und war so konzipiert, dass sie die Verteidigungslinie vervollständigte, die den Durchzug der Eidgenossen in Richtung Mailand verhindern sollte.

 

Unter der eidgenössischen Besatzung hiess die Burg Castello di Unterwalden, ab dem Jahr 1818 war auch die Bezeichnung Castello di Santa Barbara geläufig.

 

1870 überliess der Kanton Tessin die Ruine einer privaten Gesellschaft, die hier ein Hotel errichten wollte. Später wurde die Burg an einige Bellenzer Familien verpachtet, die sie zu einer Sommerresidenz umgestalteten.

 

Durch die von der Architektin Paola Piffaretti durchgeführten Restaurierungsmassnahmen (2004-2006) kommt das Potenzial der Burg mit all ihren Besichtigungsmöglichkeiten heute voll zur Geltung, wobei sich auch ein neu angelegtes Netz aus Wanderwegen sehr dezent in die natürliche Umgebung einfügt.

 

In der Burg werden heute auch temporäre nationale und internationale Messen und Ausstellungen zu verschiedenen Themen durchgeführt. 

 

Im Sala Benedetto Ferrini oder im Sala Camino können auch Seminare und Empfänge abgehalten werden.

 

Im Innenhof lädt die Osteria Sasso Corbaro die Besucher zum Verweilen ein und bietet ihren Gästen eine ausgezeichnete Küche mit erlesenen kulinarischen Köstlichkeiten, die sich nach dem Wechsel der Jahreszeiten richten.

 

 Das Castello di Sasso Corbaro thront elegant auf 230 Metern oberhalb von Bellinzona und bietet einen fantastischen Panoramablick: Die Aussicht reicht im Norden über die Stadt und das Rivieratal hinweg bis zum Pizzo di Claro und gegen Süden bis zum italienischen Becken des Lago Maggiore.

 

Diese dritte Burg lässt sich zu Fuss über die Abkürzung erreichen, die vom Castello di Montebello aus ansteigt. Die Zufahrt mit dem Auto erfolgt über die Fahrstrasse vom zweiten Castello aus oder auch über eine weitere Fahrstrasse, die vom Ospedale San Giovanni aus ansteigt. Auch mit Artù, dem kleinen Zug der Burgen oder auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich das Castello Corbaro auf bequeme Art und Weise erreichen.



Museums und InfoPoint Öffnungszeiten
04.04.2020 - 08.11.2020: von 10:00 bis 18:00 

Zugänglichkeit
Der Zugang für Besucher mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit ist nur teilweise gewährleistet. Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an den Info Point von Castelgrande.

 

Partner Ticino Ticket

Dank dem Ticino Ticket können Sie diese Attraktion zu einem vergünstigten Preis besuchen. Fragen Sie nach dem Ticket in Ihrem Hotel, Campingplatz oder Hostel und nach den Angeboten, die es beinhaltet.